Helfen Sie mit, Kindern und sozial Benachteiligten zu helfen.

SpardaWeihnachts-Benefizaktion 2019: Die Sparda-Bank fördert seit jeher soziale Projekte, Einrichtungen und Institutionen in Nordbayern und nimmt damit soziale Verantwortung gegenüber jenen wahr, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Ihre Spende kommt gut an. Darauf können Sie sich verlassen.

Liebe Mitbürger,
liebe Kunden und Mitglieder,

seit 26 Jahren rufen wir zur Weihnachtszeit in Zusammenarbeit mit den Nürnberger Nachrichten zur Aktion „Freude für alle“ auf. Neben dem allgegenwärtigen Leid, von dem wir täglich aus den Nachrichten erfahren, dürfen wir die Not vor der eigenen Haustür nicht vergessen. Insbesondere Kinder, aber auch Erwachsene, die durch das soziale Netz gefallen sind, brauchen unsere Hilfe. Gemeinsam mit Ihnen, unseren Kunden und Mitgliedern, können wir stark sein für die Schwachen! Gemeinsam mit Ihnen können wir zu Weihnachten Freude schenken und für leuchtende Augen sorgen.

Daher bitten wir Sie auch in diesem Jahr wieder um Ihre Spende. Helfen auch Sie mit, soziale Einrichtungen in unserer Region zu unterstützen. Mit etwas Glück gewinnen Sie durch Ihre Spende sogar einen attraktiven Preis, der von der Sparda-Bank gestiftet wird.

Jeder Cent aus Ihrer Spende kommt zu gleichen Teilen bei den drei Einrichtungen unserer diesjährigen Aktion an.

Stefan Schindler
Vorstandsvorsitzender der
Sparda-Bank Nürnberg eG
nach oben

Sorgen Sie für strahlende Gesichter.

Unterstützen Sie gemeinsam mit der Sparda-Bank vom 12.11.2019 bis 12.01.2020 diese drei sozialen Einrichtungen:

  • Den Treffpunkt e.V. Nürnberg
  • Den Förderverein der Spiel- und Lernstuben e.V. Erlangen
  • Die Gärten der Begegnung – Interkulturelle Gärten Bayreuth e.V.  

Bei der Sparda-Bank mitgestalten & mitbestimmen

Eine der drei sozialen Einrichtungen wurde direkt von den Sparda-Bank Mitgliedern gewählt. Die Resonanz war überwältigend. Die hohe Anzahl an Teilnehmern bei der Online-Abstimmung in unserem Mitgliedernetzwerk SpardaCommunity zeigt, wie sehr soziales Engagement den Sparda-Bank Mitgliedern am Herzen liegt. Vielen Dank an alle, die an der Abstimmung teilgenommen haben.

nach oben

Treffpunkt e.V. Nürnberg

Ausgangspunkt des Projektes „raise your voice“ ist der Hiphop und der Rap als die vorherrschende Jugendkultur. Zielgruppe des Projektes sind benachteiligte und schwer erreichbare Jugendliche und Heranwachsende, die gesellschaftlich auffällig geworden sind. Aufgrund ihrer Herkunft und des sozialen Milieus, das häufig von Armut und Perspektivlosigkeit geprägt ist, findet eine persönliche Identifikation mit den Interpreten und Inhalten des Raps statt. Dadurch ist es möglich, einen Zugang zu den Jugendlichen zu finden und grundlegende Themen wie Vorbilder, Rollenbilder, Rassismus und gesellschaftliche Strukturen zu besprechen.  

Zusätzlich ist eine neue Form der Drogenprävention möglich, da dies ein gewichtiger Teil des Hiphops und Raps darstellt. Die Jugendlichen können unter Anleitung eigene Texte schreiben, Beats produzieren und diese in Form von modernem Tanz umsetzen. Damit wird die Selbstwahrnehmung der Jugendlichen und ihr Selbstbewusstsein gestärkt.

nach oben

Förderverein der Spiel- und Lernstuben e.V. Erlangen

Spiel- und Lernstuben sind Teil der „Bildungs- und Präventionskette“ des Jugendamts Erlangen. Spielstuben bieten Kindern mit besonderen Entwicklungsrisiken ab dem Kindergartenalter bis zur Einschulung eine intensive sozialpädagogische Förderung. Lernstuben leisten individuelle Entwicklungs- und Bildungsbegleitung von der Einschulung bis zum Schulabschluss.

Bei dem inklusiven Projekt „Spielend Schwimmen lernen“ steht die Freude an der Bewegung im Wasser im Vordergrund. Kinder müssen schwimmen können, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft und der Förderung durch die Eltern. Viele Kinder lernen heute jedoch zu spät schwimmen, obwohl eigentlich alle Kinder viel Spaß mit dem Element Wasser haben – man muss ihn nur wecken. In 10 Stunden werden Kinder behutsam mit dem Wasser vertraut gemacht, sie überwinden spielerisch Ängste und tanken Selbstvertrauen. Und zum Ende winkt den stolzen Kursteilnehmern auch noch das Seepferdchen-Abzeichen.

nach oben

Gärten der Begegnung – Interkulturelle Gärten Bayreuth e.V.

Menschen aus aller Welt gärtnern gemeinsam. Dadurch entstehen gelebte Integration und ein wertschätzendes Miteinander. Auf einer ca. 2400 m2 großen Fläche ist über die Jahre ein bunter Garten mit vielen Beeten, Obstbäumen und wilden Ecken entstanden. Hier gärtnern auf 35 Gartenparzellen Einheimische mit und ohne Migrationshintergrund, Geflüchtete, Zugezogene und Studierende gemeinsam, kommen miteinander ins Gespräch und bringen einander die eigene Kultur nahe. So wachsen nicht nur die Pflanzen, sondern auch Freundschaften. Die Beete können individuell gestaltet und bepflanzt werden; es gibt eine Vielzahl an Gemüsesorten, Kräutern und Blumen.

Die Gärtner bringen nicht nur ein Stück ihrer Heimat, sondern auch Wissen und somit neue Impulse in das Projekt ein. Feste und Konzerte laden im Laufe des Gartenjahres immer wieder Besucher in den Garten zum Kennenlernen und Austauschen ein.

nach oben

Nachgefragt: Das wurde 2018 erreicht.

 

Dank Ihrer Spende erhielten im vergangenen Jahr drei soziale Einrichtungen insgesamt 54.000 Euro, aufgeteilt in jeweils 18.000 Euro. Und so wurde das Geld eingesetzt:

 

Die Bahnhofsmission Würzburg konnte Hilfesuchenden wertvolle Unterstützung leisten und ihr Angebot rund um die Uhr sicherstellen.

 

Das Jugendhilfezentrum Schnaittach konnte den Bau eines erlebnispädagogischen Freizeitangebots mit einem Niedrigseilgarten verwirklichen.

 

Der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Nürnberg e.V. konnte sein Projekt „Achtung Grenze!“ zur Prävention von (sexualisierter) Gewalt fortsetzen.

nach oben

Kinder gewinnen. Und Sie auch.

Jede Spende zählt. So einfach können Sie mithelfen:

Alle Gewinne stellt die Sparda-Bank Nürnberg eG. Ihre Spende kommt in voller Höhe den drei Einrichtungen zugute. Die Ziehung der Gewinne erfolgt am 16.01.2020.

Ihr Spendenbetrag sollte durch 5 Euro teilbar sein. Pro gespendeten 5 Euro nehmen Sie einmal an der Verlosung teil. 5 Euro entsprechen einem Los, 10 Euro entsprechen zwei Losen usw.

  • Überweisen Sie den Betrag direkt auf das Spendenkonto:
    IBAN: DE68 7609 0500 0000 3330 00, BIC: GENODEF1S06.

  • Oder füllen Sie einfach den Spenden- und Gewinn-Coupon aus und schicken Sie ihn direkt an die Sparda-Bank (wir buchen dann den gewünschten Betrag von Ihrem Girokonto ab):
    > Zum Spenden- und Gewinncoupon

  • Ihre Spende nehmen wir auch gerne auf unserer Crowdfunding-Plattform „Gemeinsam mit der Sparda-Bank“ entgegen.
    > Zur Crowdfunding-Plattform
1. Preis
Eine einwöchige Reise für 2 Personen in die Toskana.

2. Preis
Eintritt für 2 Personen zu einem Konzert des Würzburger Hafensommers inklusive einer Übernachtung.

3. bis 50. Preis
Attraktive Dankeschön-Gewinne.

nach oben

Fragen? Kontaktieren Sie uns: